Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Deutsch-Spanischer Bachelorstudiengang Rechtswissenschaft

Seite drucken

Bewerbung

Das Doppelabschlussprogramm ist zulassungsbeschränkt. Pro Jahrgang stehen in Bayreuth 20 Studienplätze zur Verfügung.

Die Bewerbung für ein Studienplatz in Bayreuth erfolgt bei der Studierendenkanzlei. Bitte lesen Sie die Informationen sorgfältig durch. Für Studieninteressierte aus dem Ausland sowie Bildungsausländer – deutsche Staatsangehörige, die ihre Schulbildung außerhalb Deutschlands abgeschlossen haben – gilt dieses Bewerbungsverfahren. Die Bewerbung für das Wintersemester 2019/2020 ist vom 15.05.2019 bis zum 15.07.2019 möglich.

Sie müssen Spanischkenntnisse entsprechend dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens nachweisen. Der Nachweis kann mit der Allgemeinen Hochschulreife mit Nachweis über Spanisch Niveau B2 oder höher, mit einem telc-Zertifikat B2 oder höher, mit einem SIELE-Zertikat B2 oder höher oder mit mit Vorlage des DELE-Zertifikats B-2 oder höher vom Instituto Cervantes erbracht werden.

Studienbewerber ohne Hochschulszugangsbereichtigung aus dem deutschen Sprachraum müssen Deutschkenntnisse entsprechend dem Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens nachweisen. Folgende Nachweise werden von der UBT anerkannt:
​ 

  • Goethe-Zertifikat B2 oder höher
  • telc-Zertifikat B2 oder höher
  • TestDaF-Score ab 12 Punkten (ohne U 3 Bewertungen)
  • UNIcert-Stufe II oder UNIcer-Stufe III
  • DSH 1
  • DSD (Deutsches Sprachdiplom Stufe II)
  • interDaF-Test B2 Herder Institut der Universität Leipzig

Die Sprachenkenntnisse müssen erst im Moment der Einschreibung vorliegen.

Vorherige Leistungen aus dem Jura-Studium können auf Antrag anerkannt werden, wenn sie die Anforderungen der entsprechenden Modulen entsprechen. 

Die Vergabe der Studienplätze für den deutsch-spanischen Bachelorstudiengang Rechtswissenschaft erfolgt über das Dialogorientierte Serviceverfahren. Dazu müssten Sie sich zuerst bei hochschulstart.de anmelden. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Bewerber-ID und BAN. Danach müssten Sie ein Bewerberkonto in CAMPUSonline anlegen und die Bewerbung für den gewünschten Studiengang durchführen. In diesem Bewerberportal müssten Sie ggf. bei der HZB-Art "Studienkolleg" angeben. Den Antrag auf Zulassung müssen Sie nach erfolgter Bewerbung ausdrucken und diesen mitsamt den in CAMPUSonline genannten Dokumenten postalisch bis zum 15.07.2019 an uns senden.

Der genaue Bewerbungsprozess ist unter folgenden Links nochmals ausführlicher erklärt: https://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de/de/studieninteressierte/bewerbung_einschreibung_Sommersemester/zulassungsbeschraenkt/dosv/index.html und https://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de/de/studieninteressierte/bewerbung_einschreibung_Sommersemester/zulassungsbeschraenkt/index.html

Die vergangenen Auswahlgrenzen für den deutsch-spanischen Bachelorstudiengang Rechtswissenschaft finden Sie unter folgendem Link: https://www.studierendenkanzlei.uni-bayreuth.de/de/studieninteressierte/bewerbung_einschreibung_Wintersemester/Auswahlgrenzen/index.html


Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Rosa Miquel i Sala

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt